Priority Issues – Vorrangige Fragen/Sachverhalte

Bei einem Treffen dass im October 2009 in Wien stattfand, machten sich Frauen aus Europa und Zentralasien Gedanken ueber die Anliegen die Frauen betreffen im Bezug auf HIV.
Die folgenden Themen und Sachverhalte wurden erarbeitet.  Wir betrachten diese als Kernthemen unserer Arbeit im Bezug auf die Vorbereitung, waehrend und auch ueber AIDS2010 in Wien hinaus.

1)    Ausgrenzung (Stigma) und Diskriminierung erfahren von Frauen mit HIV
2)    Mutterschaft: Das Recht zur sicheren, gesunden Mutterschaft
3)    Sex und Sexualitaet, Sex und reproduktive Gesundheit und Rechte, welche die Rechte von Lesben und Bisexuellen Frauen und Transgeschlechtlichen Menschen miteinbeziehen
4)    Gewalt an Geschlechtern (gender violence), inklusive Menschenhandel
5)    Einen „gendered“ Ansatz zur Schadensminimierung mit Fokus auf Frauen die Drogen und Alkohol benutzen
6)    Legale und Policy Rahmenplaene die Kriminalisierung von HIV Uebertragung miteinbeziehen
7)    Frauen im Knast
8)    Sexarbeit und Rechte von Sexarbeiterinnen
9)    Migration and Asyl
10)    Junge Frauen unter 18
11)    Probleme der alternden Bevoelkerung von Frauen mit HIV in der ganzen Region
12)    Entscheidungsbefugnis die GIPA (Greater Involvement of People with AIDS) und MIWA (Meaningful Involvement of Women with AIDS) miteinbezieht
13)    Finanzierung
14)    Gesundheitswesen und Versorgung
15)    Haltung und Darstellung der Medien
16)    Oeffentliche Wahrnehmung/Auffassung
17)    Luecken der Beweisgrundlage bezueglich dieser Sachverhalte

Kein Zweifel, dass diese Liste nicht vollstaendig ist.  Trotzdem kann sie dazu dienen die breite Palette von Sachverhalten die Frauen aus der Region Europa und Zentralasien in verschiedensten Bereichen in Bezug auf HIV betreffen hervorheben.

In Kuerze werden wir den vollstaendigen Bericht des Treffens in welchem diese Liste erstellt wurde hier fuer Euch veroeffentlichen.  


WECARe+